Schoko-Riegel – selbst gemacht

Schoko-Riegel – selbst gemacht

1
1 Portion 2 Portionen 4 Portionen 8 Portionen 10 Portionen
Drucken Rezeptansicht

Schoko-Riegel – selbst gemacht

Schoko-Riegel – selbst gemacht

Nährwerte pro Portion: 350 kcal, 38 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 20 g Fett. Das Rezept ergibt 16 Riegel.

 

Zutaten

100
g weiße Kuvertüre
100
g Zartbitterkuvertüre
150
g Kekse (z.B Butter-, Mandel- oder Orangenkekse)
200
g Butter
30
g Kakaopulver
350
g Puderzucker
1
Ei
1
Pck Vanillezucker
100
g Pistazienkerne

Zubereitung

  1. Die dunkle Kuvertüre hacken und zusammen mit Butter und Kakaopulver unter Rühren im Wasserbad schmelzen
     
  2. Die geschmolzene Kuvertürenmischung vom Herd nehmen und dann Puderzucker, Ei und Vanillezucker mit einem Schneebesen unterrühren. Dann etwas abkühlen lassen
     
  3. Nun die weiße Kuvertüre und Kekse hacken und mit den Pistazien in die Masse rühren
     
  4. Eine Form (Back- oder Auflaufform ca. 20 x 20 cm) mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse einfüllen
     
  5. Mindestens 2 Stunden kaltstellen
Schoko-Riegel – selbst gemacht

Schoko-Riegel – selbst gemacht

Zutaten

100
g weiße Kuvertüre
100
g Zartbitterkuvertüre
150
g Kekse (z.B Butter-, Mandel- oder Orangenkekse)
200
g Butter
30
g Kakaopulver
350
g Puderzucker
1
Ei
1
Pck Vanillezucker
100
g Pistazienkerne

Zubereitung

  1. Die dunkle Kuvertüre hacken und zusammen mit Butter und Kakaopulver unter Rühren im Wasserbad schmelzen
     
  2. Die geschmolzene Kuvertürenmischung vom Herd nehmen und dann Puderzucker, Ei und Vanillezucker mit einem Schneebesen unterrühren. Dann etwas abkühlen lassen
     
  3. Nun die weiße Kuvertüre und Kekse hacken und mit den Pistazien in die Masse rühren
     
  4. Eine Form (Back- oder Auflaufform ca. 20 x 20 cm) mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse einfüllen
     
  5. Mindestens 2 Stunden kaltstellen

Bitte geben Sie die Chargen-Nummer Ihres Medikaments ein.

i

Sie sind Fachkreisangehöriger? Hier finden Sie weiterführende Informationen.