Krabben - Gemüse - Rührei mit Toast
Krabben - Gemüse - Rührei mit Toast
2
1 Portion 2 Portionen 4 Portionen 8 Portionen 10 Portionen
Drucken Rezeptansicht

Krabben - Gemüse - Rührei mit Toast

Krabben - Gemüse - Rührei mit Toast

Nährwerte pro Portion: 381 kcal, 50 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 15 g Fett

Zutaten
4
Eier
1
Karotte oder anderes Gemüse (Paprika, Zucchini)
50
g Crème fraîche oder Sahne
1
EL Dill (frisch oder tiefgekühlt)
1
EL Petersilie (frisch oder tiefgekühlt)
100
g Nordseekrabben (fertig gepult aus der Kühltheke oder in Salzlake, dann vorher abschütten)
20
g Butter
4
Scheiben Vollkorntoastbrot
Salz
Pfeffer
Zubereitung
  1. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen
     
  2. Karotte schälen und mit einer Gemüsereibe grob reiben
     
  3. In die Pfanne geben und unter gelegentlichem Umrühren andünsten (ca. 3 – 5 Minuten)
     
  4. In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen aufschlagen, Crème fraîche bzw. Sahne unterrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen
     
  5. Die Kräuter (falls nicht tiefgekühlt) waschen und fein hacken
     
  6. Die Krabben trocken tupfen
     
  7. Nun die Eier zu den Karotten in die Pfanne geben und 2 – 3 Minuten weiter anbraten lassen
     
  8. Zwischendurch das Toastbrot im Toaster rösten
     
  9. Beginnt das Ei zu stocken, können die Krabben zugegeben werden
     
  10. Unter behutsamen Rühren fertig garen, bis alles gestockt ist. Kurz vor Ende der Bratzeit mit den Kräutern bestreuen
     
  11. Mit dem Toastbrot anrichten; wer mag, kann das Toast noch mit etwas Butter bestreichen
Krabben - Gemüse - Rührei mit Toast
Krabben - Gemüse - Rührei mit Toast
Zutaten
4
Eier
1
Karotte oder anderes Gemüse (Paprika, Zucchini)
50
g Crème fraîche oder Sahne
1
EL Dill (frisch oder tiefgekühlt)
1
EL Petersilie (frisch oder tiefgekühlt)
100
g Nordseekrabben (fertig gepult aus der Kühltheke oder in Salzlake, dann vorher abschütten)
20
g Butter
4
Scheiben Vollkorntoastbrot
Salz
Pfeffer
Zubereitung
  1. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen
     
  2. Karotte schälen und mit einer Gemüsereibe grob reiben
     
  3. In die Pfanne geben und unter gelegentlichem Umrühren andünsten (ca. 3 – 5 Minuten)
     
  4. In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen aufschlagen, Crème fraîche bzw. Sahne unterrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen
     
  5. Die Kräuter (falls nicht tiefgekühlt) waschen und fein hacken
     
  6. Die Krabben trocken tupfen
     
  7. Nun die Eier zu den Karotten in die Pfanne geben und 2 – 3 Minuten weiter anbraten lassen
     
  8. Zwischendurch das Toastbrot im Toaster rösten
     
  9. Beginnt das Ei zu stocken, können die Krabben zugegeben werden
     
  10. Unter behutsamen Rühren fertig garen, bis alles gestockt ist. Kurz vor Ende der Bratzeit mit den Kräutern bestreuen
     
  11. Mit dem Toastbrot anrichten; wer mag, kann das Toast noch mit etwas Butter bestreichen

Bitte geben Sie die Chargen-Nummer Ihres Medikaments ein.

i

Sie sind Fachkreisangehöriger? Hier finden Sie weiterführende Informationen.